Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

«Briefkasten für Ideen»

9. September 2021 Von: Florian Flohr

Stadtträume? Verrückte und berückende Ideen für Luzern? Ein Briefkasten an der Peterskapelle wartet auf spannende Eingaben.

Die Plattform «Luzern bricht auf» will Menschen aus der Zivilgesellschaft und der Wirtschaft ermuntern, die Stadt mit neuen Impulsen und interessanten Kooperationen zu beleben.

Neben verschiedenen Veranstaltungen dient dazu ein Briefkasten, der für Ideen aus der gesamten Bevölkerung offensteht.

Sammeln und kommunizieren

Die Eingaben werden von der Initiativgruppe «Luzern bricht auf» gesichtet, zusammengestellt und veröffentlicht. Dann wird nach Wegen gesucht, die Ideen in die richtigen Kanäle einzuspeisen, um zukunftsgerichtete Projekte und Initiativen auszulösen, ausserhalb gewohnter Pfade und «Blasen».

«Zettel träumt»

Der Briefkasten an der Peterskapelle (Seite Kapellbrücke) und eine elektronische Version unter www.luzernbrichtauf.ch stehen ab 13. September zur Verfügung.

Zurück