Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Die Strasse gehörte für einmal den Menschen. Riversidefäscht 14.9.2019

Gut besuchtes Fäscht am Fluss

14. September 2019 Von: Christine Suter

Bei herrlichem Herbstwetter vergnügten sich viele grosse und kleine Festbesucher an der zweiten Ausgabe des Riverside.

Das Angebot an Unterhaltung war vielfältig. Auf der grossen Bühne wurde viel geboten - am Nachmittag und bis spät in die Nacht. Dazu gab es viele Möglichkeiten für Kinder zum Malen, Spielen, Basteln usw. während sich die Eltern zu Kaffee und Kuchen oder Bier und Wein hinsetzten konnten.

Für die Mutigen war die Schussfahrt von der Kirchenterrasse über die Reuss zum anderen Ufer das Highlight. Den weniger Mutigen reichte das zusehen! Was auch sehr spannend war.

Die vielen kulinarischen Leckereien aus aller Welt sind immer wieder eine Freude für Gaumen und Augen. 

Die Pfarrei St. Karl war sehr engagiert dabei im Organisationskomitee des Festes, zusammen mit Vertretern von BaBeL, Sentitreff, der Quartierarbeit und den Jugendverbänden Pfadi und Jubla. Ganz viele der Pfarrei zugehörigen Gruppierungen machten dieses Fest erst möglich. Herzlichen Dank an den St. Karli-Chor, den Ministranten, den Handarbeitsfrauen, die Hügüs, der Spielgruppe, dem Jugendtreff, dem Pfarreirat und alle weiteren.

Fotos in der Nacht von: Priska Ketterer

Zurück